Always something in the way..

PEACE. Mir geht's gut, naja - sagen wir den Umständen entsprechend. In der Schule läuft's so lala; Evelien (wiederholt mit mir) hat genauso viel Motivation wie ich.. und damit unterstützen wir uns gegenseitig. ;D Jaha.. dann geht man z.B. statt in die Schule einfach mal Frühstücken und danach Minigolf spielen. ^^ Naja, bei uns wird eh nichts eingetragen, von daher ist's auch ziemlich egal. Am Wochenende werd' ich mich mit Jan, ein toller Kerl aus der neuen Stufe treffen. Erstaunlich, dass man immer wieder von Neuem tolle Menschen kennenlernt. (:

WIPPEY - wir haben Urlaub gebucht! 10 Tage Türkei. Wahnsinn, dass wir das noch geschafft haben.. eigentlich sollte ich mich ja total darauf freuen.. aber irgendwie kann ich das im Moment nicht so. Viel, was mich momentan stört. Aber das gehört kaum hierher.

Heute hab' ich meine Bandage bekommen... für's Knie. Da ich vorgestern vom Arzt erfahren durfte, dass mein Knie damals beim Unfall angeknackst war & dann falsch zusammen gewachsen ist.. jaja. Weniger schöne Sache. Wie auch immer. In 2 Monaten muss sich der Quatsch gebessert haben, sonst muss das Knie gebrochen und dann gerichtet werden. Wäh. Ich will's mir garnicht vorstellen. |: Aber ich bleib' optimistisch & trage brav die Bandage, damit noch Hoffnung besteht, um die OP rumzukommen. Mal schaun'. Halt euch auf dem Laufenden.

Morgen ist GnT Finale! Bedeutet quasi: Mädelsabend. Worüber ich mich mehr als freue, weil die Männerwelt (bis auf Jan & Schnu) mir dezent auf den Zeiger geht. Alles geht vorbei. Auch dieser Tag. Ich werd' mich jetzt in's Bettchen begeben und warten, dass HEUTE vorbei ist.

Peace. Tesa.

4.6.08 23:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de